Tauchen an der Marienschlucht

 

Tauchen in der Marienschlucht?

 

Das war neu für uns und fast alle anderen von den anwesenden Tauchern an einem Sonntag Mitte September – das bedeutet also, das wir zumindest seit knapp dreieinhalb Jahren keinen gemeinsamen Clubtauchgang mehr an diesem Tauchplatz unternommen hatten.

Wurde also dringend Zeit!

Das Bügeleisen stand nicht mehr zur Verfügung – aber die reguläre Fähre ab Sipplingen durchaus. Die Überfahrt ging wirklich rasch und da wir die einzigen Passagiere waren, durften wir sogar vom Boot aus an einer uns genehmen Stelle springen – also fast wie in Ägypten. Zwinkernd! Perfekter Service!

 

Eigentlich waren ja alle auf Steilwand eingestellt, trafen aber dann „nur" auf Halde. Auch kein Problem, schließlich mal ein ganz neuer Tauchplatz. Nach knapp einer Dreiviertelstunde und einer Menge neuer Einblicke in unser Tauchparadies, waren wir wieder oben und konnten gemütlich im Wasser treibend warten, bis uns die Fähre wieder mitgenommen hat.

Sicher ist: das machen wir nochmal, dann ein Stückchen weiter.

 

Dort sollte ja theoretisch wohl mal die Steilwand kommen ……wir geben nicht auf!


                                                        tauch-club singen e.V. • talstrasse 20 • 78224 singen